Kinderparlament

Hattersheim war eine der ersten Kommunen, die ein Kinderparlament eingerichtet haben. Das Projekt besteht nun seit vielen Jahren. In Hattersheim gibt es zurzeit insgesamt drei Kinderparlamente, eines davon in Eddersheim.

Das Eddersheimer Kinderparlament besteht aus jeweils vier Abgeordneten der aktuellen vierten Klassen. Für jeden Abgeordneten wird außerdem jeweils ein Vertreter gewählt.

Die Abgeordneten treffen sich zu verschiedenen Sitzungen und besprechen zusammen mit dem/der Stadtverordnetenvorsteher/-in und dem/der Bürgermeister/in die verschiedenen Anträge der Kinder.
Die Anträge, die im Kinderparlament gestellt und besprochen werden, formulieren die Viertklässler im Sach- und Deutschunterricht. Alle Viertklässler sind als Zuschauer bei den Sitzungen willkommen. Die Kinder erfahren im Kinderparlament, dass auch ihre Wünsche ernst genommen werden und sie Eddersheim nach ihren Vorstellungen mitgestalten können.